Trauerfeier

Sie haben besondere Wünsche oder eigene Vorstellungen betreffend der Trauerfeier?

Gerne gestalten wir die Trauerfeier ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten.

Unter anderem berücksichtigen wir alle anderen Religionen und Glaubensgemeinschaften. 

In jedem Bereich steht uns erfahrenes und profesionelles Personal zur Verfügung.

 

Ablauf der Trauerfeier

Die Trauergäste versammeln sich üblicherweise etwa eine halbe Stunde vor Beginn der Trauerfeier, Verabschiedung. Unsere Mitarbeiter richten die Aufbahrungshalle stimmungsvoll her und arrangieren die Blumen und Kranzspenden rund um den aufgebahrten Sarg.

Die Aufbahrung wird von sanfter, leiser Aufbahrungsmusik umrahmt, sobald der Einsegnende oder der Nachrufsprecher die Halle betritt, beginnt das erste von Ihnen ausgesuchte Musikstück zu spielen. Nach der Ansprache folgt das Abschiedslied nachdem der Verstorbene von den anwesenden Trauergästen zur letzten Ruhestätte begleitet wird.

Der Geistliche oder Nachrufredner begleitet den Sarg samt den Angehörigen bis zum Grab. Nach den letzten Worten erfolgt die Beisetzung. Es wird etwas Erde, die Ihnen vom Friedhofsmitarbeiter überreicht wird, auf den Sarg in das offene Grab geworfen, auch Rosen können auf den letzten Weg mitgegeben werden.