Überführung im Inland

Wenn der Todesfall nicht am selben Ort eintritt wo die Beerdigung stattfinden soll, überführen wir den Verstorbenen auf den Friedhof Ihrer Wahl. Bei einer Erdbestattung kann das innerhalb von 24 Stunden, bei einer Urnenbestattung innerhalb von 48 Stunden erfolgen.

Unser Unternehmen übernimmt die Überführung und besorgt alle nötigen Dokumente sowie Genehmigungen (Sterbeurkunde, Überführungsanzeige). Wir organisieren für Sie den Termin mit dem Friedhof Ihrer Wahl, wo der Verstorbene seine letzte Ruhestätte finden soll. Unsere Mitarbeiter überführen den Verstorbenen in dem von Ihnen ausgewählten Sarg. Auch weitere Bestattungsutensilien können Sie bei uns aussuchen.

Nach der Einäscherung des Verstorbenen transportieren wir die Urne auf den Friedhof oder zur Kirche Ihrer Wahl, sowie nach Hause oder an eine von Ihnen angegebene Adresse.

 

Nähere Informationen erhalten Sie unter: 

Büro:    01/20 89 222 

Mobil:   0676/552 11 40

E-mail:  info@bestattung-aevum.at

Gerne erstellen wir für Sie ein unverbindliches Angebot!