Luftbestattung

Frei, wie ein Vogel...

Ganz nach dem Wunsch der Familie oder des Verstorbenen gibt es die Möglichkeit für das Verstreuen der Asche aus dem Flugzeug. Die Trauerfeier kann vor der Kremation im Sarg, oder nach der Kremation mit der Urne entweder am Flughafen oder an einem von Ihnen ausgewählten Ort stattfinden.

Zwei Familienmitglieder können die Asche des Verstorbenen begleiten, die von der Luft aus zusammen mit Blütenblättern aus einem für extra diesen Zweck hergestellte Konstruktion verstreut wird. Die anderen Familienmitglieder sehen sich die Luftbestattung vom Seeufer aus an.

 

Luftbestattungen sind zu jeder Tageszeit an 7 Tagen die Woche möglich, solange die Wetterbedingungen es zulassen. Im seltenen Fall kommt es vor, dass die Luftbestattung ein paar Stunden oder Tage verschoben werden muss, zum Beispiel bei starkem Nebel. Im Sommer sind die Morgen-, und Nachmittagsstunden, im Winter eher die späten Vormittags-, oder die frühen Nachmittagsstunden empfehlenswert.

Falls Sie individuelle Vorstellungen und Wünsche haben, fordern Sie über dieses Formular ein Angebot an.

 

Bestattung Angebot

Lassen Sie die Felder leer wo Sie die Daten nicht oder nicht genau wissen und füllen Sie bitte nur die Pflichtfelder aus.

Ihr Name *:
Ihre E-Mail Adresse *:
Ihre Telefonnummer *:
Anfragentyp:


Sterbeort:
Bitte wählen Sie eine Bestattungsart aus:
Art der Trauerfeier:
Ist ein Grab vorhanden:

Name des Friedhofes:
Grabtyp:
Wünsche und Anmerkungen:

Die mit einem Sternchen (*) markierten Felder sind Pflichtfelder!

Fügen Sie diesen Code außerdem direkt nach dem eröffnenden -Tag ein: