Alternativen zur Sozialbestattung

Grundsätzlich gilt in Österreich Bestattungspflicht. Können die Kosten für eine Beerdigung von den Angehörigen oder aus dem Vermögen des Verstorbenen nicht gedeckt werden, findet eine Sozialbestattung (Armenbestattung) statt. Leider haben die Angehörigen bei einer Sozialbestattung kaum Mitspracherecht. Weder beim Termin noch bei dem Beisetzungsort kann mitentschieden werden.

Der finanzielle Aufwand, der im Fall einer Bestattung auf den Trauernden zukommt, ist beträchtlich und kann verunsichern. In sozial gerechtfertigten Fällen bietet AEVUM Bestattung spezielle Konditionen an. Wir helfen Ihnen eine Bestattung nach Ihren Vorstellungen zu gestalten, die sich im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeit befindet. Lassen Sie sich von uns beraten.

Gerne erstellen wir für Sie ein unverbindliches Angebot.